lucid logo
menu
lucid logo
App Entwicklung

Korruption in der Nothilfe vorbeugen

Bildung, Korruptionsbekämpfung, Menschenrechte, Sozialpolitik, Wirtschaft
Transparency International
App Entwicklung, Design, Konzeption

Transparency International (TI) gibt den Opfern und Zeugen der Korruption eine Stimme. Die Korruption in der humanitären Hilfe ist ein wesentliches Hindernis für nachhaltige Veränderung, da sie den am meisten gefährdeten Menschen die Aussicht auf lebensrettende Maßnahmen nimmt. In Zusammenarbeit mit Regierungen, Unternehmen und der Zivilgesellschaft kämpft TI darum, Machtmissbrauch, Bestechung und unkontrollierten Austausch zu stoppen.

Lucid wurde von dem norwegischen Kapitel der Organisation angesprochen, die Anwendung zur Korruptionsprävention in der humanitären Operation zu entwickeln, die aus dem Pocket Guide of Good Practices mit dem gleichen Namen abgeleitet wurde. Im Jahr 2017 wurde die App in Zusammenarbeit mit dem norwegischen Außenministerium entwickelt. Über eine übersichtliche Oberfläche können User drei Abschnitte des Handbuchs durchblättern und in jedem Abschnitt Ergebnisse filtern, indem sie ein Schlüsselwort eingeben. Die App "Preventing Corruption in Aid" macht es einfach, praktische Informationen und Vorschläge zu finden, wie auf Herausforderungen in der Korruption reagieren werden sollte.

Die App wird in über 50 Ländern von humanitären Helfern und Fürsprechern genutzt, die Orientierungshilfe bei der Identifizierung und Handhabung von Korruptionsrisiken bei Operationen benötigen. Zukünftig werden Benutzer in der Lage sein, Verstöße leichter zu erkennen und zu melden, falls sie ihnen begegnen. Diese Funktion wird TI wertvolle Daten liefern, die entscheidend für die Bekämpfung von Korruption sind.

Hier geht's zur App:

Android oder iOS